In order to access the requested information, you will leave the Abiomed.de website.

Clicking the link below you will open the Investors page within the Abiomed.com United States website.

http://investors.abiomed.com

Impella®
Impella®
Erkrankungsstadien
Behandlungen
Ressourcen

Erkrankungsstadien

Kardiogener Postkardiotomie-Schock7, 8

Der kardiogene Postkardiotomie-Schock ist eine lebensbedrohliche Situation, die nach einem chirurgischen Eingriff am Herzen (z. B. nach einer Koronararterien-Bypass-Chirurgie (CABG) oder einem Herzklappen-Eingriff am offenen Herzen) auftreten kann. Das Herz setzt unter Umständen nicht in ausreichendem Maße seine Funktion fort und der Blutdruck fällt auf extrem geringe Werte, was darauf hinweist, dass das Herz nicht in der Lage ist, hinreichend sauerstoffreiches Blut zu den lebenswichtigen Organen zu pumpen.

Bei Auftreten eines kardiogenen Postkardiotomie-Schocks ist der Patient unter Umständen nicht gesund genug, um von der CPB-Maschine (cardiopulmonary bypass, kardiopulmonaler Bypass) oder einem anderen Herzunterstützungsvorrichtungstyp getrennt zu werden, die dazu gedacht sind, das Herz des Patienten nur während des Eingriffs zu unterstützen.

Klinische Merkmale:

Impella-Produkte, die bei der Behandlung des kardiogenen Postkardiotomie-Schocks eingesetzt werden:

Impella 2.5® Herzpumpe >

Impella CP® Herzpumpe >

Impella 5.0® Herzpumpe >

Impella RP® Herzpumpe >