In order to access the requested information, you will leave the Abiomed.de website.

Clicking the link below you will open the Investors page within the Abiomed.com United States website.

http://investors.abiomed.com

Über uns

Recovering Hearts. Saving Lives®

[ Schließen ]

Michael R. Minogue

Michael R. Minogue

CEO, President und Chairman of the Board

Michael R. Minogue ist CEO, President und Chairman of the Board von Abiomed Inc. (NASDAQ: ABMD). Seit seinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2004 richtete Minogue das Unternehmen strategisch auf die Herzregenerierung aus, indem er neue Technologien, wie z. B. die der Impella®, der weltweit kleinsten Herzpumpe, übernahm und weiterentwickelte. Unter Michael Minogues Führung sind der Umsatz und die Marktkapitalisierung um ca. 2.000 % (~5 Milliarden USD) gewachsen. Das Unternehmen ist GAAP-profitabel und hat keine Schulden. Abiomed verfügt über 30 globale regulatorische Zulassungen für neue Produkte in den USA, Europa, Japan, China und anderen Ländern. Abiomed, eine Aktiengesellschaft (ABMD) mit einem Umsatz von über 450 Millionen USD, beschäftigt in seinen Anlagen in Danvers, Massachusetts, USA, in Aachen und Berlin sowie in Tokio in Japan rund 1000 Mitarbeiter.

Minogue repräsentiert derzeit die Medizinproduktebranche als Vorstandsmitglied von AdvaMed, und als Vorstandsvorsitzender des MDIC (Medical Device Industry Consortium), einer öffentlich-privaten Partnerschaft zwischen der Industrie, der Regierung und Non-Profit-Unternehmen. Neben seiner Tätigkeit als Vorsitzender des „Governor’s Advisory Council on Veterans’ Services“ für das Massachusetts-Commonwealth ist Minogue Mitbegründer und Vorsitzender des MVP (Mentoring Veterans Program, www.mvpvets.org), einer 501(c)(3)-Non-Profit-Organisation, die dem militärischen Veteranennetzwerk mit Mentoren aus der Wirtschaft bei der Jobsuche in der Life Sciences-Industrie zu Seite steht. Weitere Tätigkeiten umfassen einen Vorstandssitz in der Non-Profit-Organisation „MassMedic and Massachusetts Catholic Schools Foundation“ sowie in der gewinnorientierten Bioventus LLC und LifeCell (LIFC), bevor das Unternehmen 2008 übernommen wurde.

Michael Minogue ist von General Electric Healthcare, bei dem er 3 Patente hält, zu Abiomed gewechselt. Bei GE-Healthcare konnte er 11 Jahre lang Erfahrung in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung und Software/Service sammeln, und zwar rund um das Thema diagnostische Bildgebung und Behandlung von Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Früher diente Michael Minogue in der US-Army als Infanterieoffizier, wo er mehrfach ausgezeichnet wurde: als Airborne, RANGER, Desert Storm Veteran und Bronze Star. Er schloss seinen Bachelor of Science im Bereich Engineering Management an der US-amerikanischen Militärakademie in West Point und seinen MBA an der University of Chicago ab.

Michael Minogue ist verheiratet und hat fünf Kinder. In seiner Freizeit beschäftigt er sich als Mentor und Coach und geht Sportarten wie Jogging, Skifahren u. a. nach. Außerdem liest er gerne.

[ Schließen ]

Dr. Seth Bilazarian

Dr. Seth Bilazarian

Chief Medical Officer

Dr. Seth Bilazarian ist seit 2015 für Abiomed tätig und unser Chief Medical Officer.  Als klinischer und interventioneller Kardiologe hat er an der Lahey Clinic, am Boston University Medical Center und am Massachusetts General Hospital koronare und periphere Interventionen durchgeführt und war Direktor des Herzkatheterlabors und Leiter des kardiovaskulären Lenkungsausschusses am Lawrence General-Krankenhaus. Außerdem war er an dieser Fakultät als Lehrkraft für Medizin an der Harvard Medical School tätig.  2008 wurde er zum Ärzteberater des Herzvorrichtungsausschusses der FDA (Food & Drug Administration) ernannt.  Dr. Bilazarian hat einen Abschluss als Bachelor of Science in Engineering/Chemical Engineering an der Tufts University und an der University of Massachusetts Medizin studiert. Er absolvierte ein Praktikum am Johns Hopkins Hospital in Baltimore, wo er auch als Assistenzarzt arbeitete, und ein Stipendium für Kardiologie und interventionelle Kardiologie am Boston University Hospital und Boston City Hospital absolvierte.  Dr. Bilazarian ist zertifizierter Facharzt im Bereich der Kardiovaskulären Medizin, der Nuklearkardiologie, des Gefäßultraschalls, der interventionellen Kardiologie und der Gefäß- und endovaskulären Medizin.

[ Schließen ]

Kelley Boucher

Kelley Boucher

Vice President Human Resources

Kelley Boucher trat im September 2016 bei Abiomed ein. Davor war sie Leiterin der Personalabteilung mehrerer Unternehmensbereiche von Shire Pharmaceuticals, wo sie verschiedene Funktionen innehatte und den HR-Bereich im Rahmen mehrerer Übernahmen leitete. Boucher hat als Principal Consultant für Clockwork Consulting gearbeitet und Funktionen im Bereich Human Resources bei Syntonix Pharmaceuticals und Digitas inne. Boucher bringt umfassende Erfahrung in der Leitung einer wachstumsorientierten Unternehmenstransformation, der Talentbeschaffung sowie der Entwicklung einer sinnvollen Hochleistungskultur mit. Boucher hat ihren Bachelor of Arts an der Cornell University abgeschlossen.

[ Schließen ]

William J. Bolt

William J. Bolt

Senior Vice President von Global Products Operations

William J. Bolt trat im Juni 1982 in unsere Firma ein und ist unser Senior Vice President für Qualität, regulatorische Angelegenheiten und Clinical Operations. Er ist derzeit für das globale Management der klinischen Entwicklung, für regulatorische Angelegenheiten sowie für Qualitätsfunktionen zuständig. Von 2006 bis Anfang 2015 war er für die globalen Product Operations wie z. B. Engineering, Qualitäts- und Produktentwicklung und zu verschiedenen Zeitpunkten für die regulatorischen Funktionen verantwortlich. Von 2003 bis 2006 war er für unsere Qualitäts- und Servicefunktionen verantwortlich. Er war für die gesamte Produktentwicklung und das Produkt-Engineering sowie das AbioCor Total Artificial-Herzprogramm von 1999–2003 und im gleichen Zeitraum für die BVS- und AB5000-Entwicklung zuständig. Von 1994 bis 1999 war er President unserer früheren Dental-Tochtergesellschaft ABIODENT. Von 1982 bis 1994 hatte er verschiedenen Funktionen inne, angefangen beim Vice President Engineering bis hin zum Vice President Operations und er war für das erste kommerzielle Produkt, das von Abiomed entwickelt wurde, das BVS 5000, zuständig. Bolt schloss seinen Bachelor of Science in Electrical Engineering und seinen Master of Business Administration an der Northeastern University ab.

[ Schließen ]

Andrew J. Greenfield

Andrew J. Greenfield

Vice President und General Manager Global Marketing

Andrew J. Greenfield ist derzeit der Vice President und General Manager von Healthcare Solutions & Global Marketing. Seit seinem Eintritt bei Abiomed im Jahr 2005 als Vice President Healthcare Solutions hat er die Bereiche für die Kostenübernahme und die Gesundheitsökonomie geleitet. Greenfield leitet auch das globale Marketing und ist für die ärztlichen Fortbildungsprogramme, die Entwicklung neuer Märkte und den Service verantwortlich. Bevor Greenfield Abiomed beigetreten ist, hatte er Funktionen im Bereich Vertrieb, Marketing und Finanzen bei GE Healthcare inne, darunter im Bereich Beratung mit großen US-amerikanischen Gesundheitssystemen, eCommerce und Six Sigma. Vor GE Healthcare bekleidete er Positionen im Bereich Vertrieb, Marketing und Finanzen bei der Boeing Company, wo er z. B. European Country Manager und Absolvent des fiskalischen Entwicklungsprogramms war.  Er schloss seinen Bachelor in Finanzen 1994 an der University of Illinois und seinen Master in Business Administration an der St. Louis University ab. Greenfield ist ferner ein zertifizierter Six Sigma-Master Blackbelt und verantwortlich für den „Change Acceleration Process“ bei General Electric.

[ Schließen ]

Michael G. Howley

Michael G. Howley

Vice President und General Manager Global Sales

Michael G. Howley trat im März 2009 Abiomed als Vice President und General Manager für den globalen Vertrieb bei. Bevor er zu uns kam, arbeitete er 20 Jahre bei GE Healthcare. Von Februar 2006 bis Februar 2009 war er General Manager bei GE Healthcare und für den Bereich Röntgen und Interventionelle Radiologie in Amerika tätig. Von April 2004 bis Februar 2006 hatte Howley die Position des General Managers für die klinischen Informationssysteme bei GE inne. Von Oktober 2002 bis April 2004 war er Vertriebsleiter des Bereichs Funktionelle und Molekulare Bildgebung in Amerika. Vor dieser Funktion bekleidete Howley verschiedene andere nationale und regionale Vertriebspositionen bei GE, wo er 1989 anfing. Howley hat einen Abschluss als Bachelor of Science in Business Administration and Marketing von der Auburn University.

[ Schließen ]

Steve McEvoy

Steve McEvoy

Vice President und Syndikusanwalt

Steve McEvoy ist der Vice President und Syndikusanwalt von Abiomed (ABMD). Bevor er 2007 zu Abiomed stieß, arbeitete McEvoy zehn Jahre bei Biogen Idec, Inc., einem globalen Biotechnologie-Unternehmen, in dem er als Chief Operations Counsel und Associate General Counsel tätig war. McEvoy unterstützte Geschäftsentwicklungsbemühungen, verwaltete die rechtlichen Aspekte globaler Geschäftstätigkeiten und unterstützte Forschungs- bzw. klinische Entwicklungsaktivitäten. Vor dieser Funktion arbeitete McEvoy als Partner von Palmer & Dodge LLP. McEvoy schloss seinen Bachelor in International Relations an der Brown University, seinen Master in Business Administration an der Fuqua School of Business an der Duke University und seinen J.D. an der Columbia University School of Law ab.

[ Schließen ]

Dr. Thorsten Siess

Dr. Thorsten Siess

Chief Technology Officer

Dr. Thorsten Siess trat Abiomed 2005 bei, und zwar nach seiner Übernahme der Impella CardioSystems AG, die er 1998 mit gegründet hatte, und arbeitete als Leiter der Forschung und Entwicklung und anschließend als Chief Technology Officer. Seine Arbeit im Bereich der Entwicklung und dem Marketing der Impella 2.5™ und 5.0™ in Europa führte zum Erhalt der CE-Kennzeichnung. Während der Zeit an der Universität Aachen entwickelte er die Impella®-Technologie, die als Plattform für das gesamte Impella-Produktportfolio diente. Die Produkte, die eine frühe Intervention mithilfe eines stiftdicken Herzunterstützungssystems erlauben, sind nun in 70 Kliniken in 11 Ländern erhältlich. Vor der Gründung von Impella war Dr. Siess als Wissenschaftler im Biomedical Technology-Team des Helmholtz-Instituts für Biomedizin an der Universität Aachen tätig. Dr. Siess hat einen Doktortitel sowie einen MASc in Maschinenbau von der Universität Aachen inne.

[ Schließen ]

Michael Tomsicek

Michael Tomsicek

Chief Financial Officer

Michael Tomsicek trat bei Abiomed ein, nachdem er bis kurz davor als Chief Financial Officer von Lexington (Cubist Pharmaceuticals) in Massachusetts tätig war. Er begann 2010 bei Cubist und hatte während einer sehr dynamischen Periode einige höchst verantwortliche Funktionen im Bereich Finanzen, IR und strategisches Sourcing inne. Vor Cubist verbrachte er beinahe acht Jahre bei General Electric Healthcare, zuerst als Finanzmanager der globalen Geschäftstätigkeiten und anschließend als Chief Financial Officer des diagnostischen Ultraschallgeschäfts und Chief Financial Officer der weltweiten Ultraschall-Produktgruppe. Davor hatte Tomsicek verschiedene finanzielle und operative Funktionen bei Motorola inne. Er besitzt einen Abschluss als Bachelor of Science in Engineering und einen Master of Business Administration der University of Wisconsin.

[ Schließen ]

Dr. David Weber

Dr. David Weber

Chief Operating Officer

Dr. David Weber schloss sich Abiomed im April 2007 als Chief Operating Officer an. Bevor er zu Abiomed stieß, war Dr. Weber als Geschäftsführer des Aviation Business bei GE Security – Homeland Protection tätig, und zwar von April 2005 bis April 2007, wo er die GE Security’s Aviation und das Transportgeschäft leitete und für die Produktentwicklung, das Marketing und den Vertrieb tätig war. Von Juni 2004 bis April 2005 war er Geschäftsführer für das MRT-Marketing bei GE Healthcare und in dieser Funktion für die strategische Produktplanung, Markteinführung und Produktstartaktivitäten zuständig, wie z. B. für die Produkt-Roadmaps und die Markteinführung neuer Produkttechnologien. Von März 2001 bis Juni 2004 war er Manager im Global High Field MRT-Geschäft bei GE Medical Systems, wo er für die Planung neuer Produkte und die Entwicklung tätig war. Dr. Weber besitzt einen B.S. in Physik von der Denison University, einen Bachelor of Science in Nuclear Engineering von der Columbia University, einen Master of Science in Medical Physics der University of Wisconsin-Madison und einen Doktor der Philosophie in Medizinischer Physik der University of Wisconsin-Madison.